Csaba Fazakas

Geboren am 5. August, 1959 in Miercurea-Ciuc, Rumänien; 
lebt und arbeitet in Wien.

STUDIEN: 
Wissenschaftsuniversität Pécs, Fakultät für Bildende Kunst / Kunsttherapie
Wissenschaftsuniversität Eötvös Lóránd, Budapest, Fakultät für Sozialwissenschaften / Sozialpolitik
Westungarische Universität, Benedek Elek Fakultät für Pedagogik / Sozialpedagogik
Österreichischer Staatsdruckerei (OESD) Wien (interne Studium für Grafik und  Implementierung 
im Bereich der Wertpapiere)
Privatstudium, Wien (Arnulf Rainer, Adolf Frohner)
Privatstudium,, Bukarest (Mircia Dumitrescu)
Lyceum für Bildender Kunst, Tg. Mures, (Monummentalmalerei und Keramik)
Studienreisen: Antwerpen, Copenhagen, Berlin, Lausanne, Tel-Aviv, Toscana, Paris, Venedig

PERSONAL AUSSTELLUNGEN der letzten Jahre:
2014 Galerie Kandinsky, Wien; Galerie Brancusi Rumänische Parlament, Bukarest
2013 Museul National al Moldovei, Chisinau; ArtFair Berlin; Galéria IX, Budapest; Galerie Kandinsky, Wien
2010 Siebenstern Galerie (Ruth Maier) Wien

Zahlreiche INTERNATIONALE AUSSTELLUNGEN:
Berliner Liste, Spectrum Miami, Artexpo Palm Beach, Art Innsbruck, art Karlsruhe, Artexpo New York.

STATEMENT:
Der thematisierte Verlust des Ichs und die Unentschlossenheit kommen als Symptome unserer Zeit an die Oberfläche, denen sich auch der Künstler nicht entziehen kann. 
Nicht einmal mit künstlerischen Mitteln kann und will er seine Zweifel und Dilemmas nicht verbergen. Er  selbst wird vom Zeitgeist der westlichen Welt mit ihrer  Unentschlossenheit und der gleichzeitigen Existenz verschiedener Wirklichkeiten und deren Interpretationen durchtränkt.


ABBILDUNGEN:
„szurke“, Mischtechnik, 118 x 150 cm
o. T., Mischtechnik, 150 x 100 cm 

Fotos privat.

KONTAKT:
0043 699 17194026
www.fazakascsaba.com
csaba.fazakas@gmail.com