Kyoko Adaniya-Holm

Geboren 1946 in Tokyo / Japan. Kunststudien an der Morehead State University / USA und

an der Bildenden- und Angewandten Universität in Wien.

Neben ihren fragilen Web-Arbeiten in eigener Technik und Tuschemalerei

seit 3 Jahren „Duett-Malerei“ mit  Lebens- und Arbeitsgefährten Nino Holm (siehe unten).

Duales Umsetzen von Form- und Farbaspekten. Gemeinsames Erblicken / Finden und Interpretieren

bzw. Erarbeiten in der Natur: Inhalt, Bewegung, Enstehung, Vergänglichkeit, Perspektive,

Ausschnitt und Licht.

Ausstellungen im In- und Ausland, unter anderem in Japan, England, Frankreich,

Finnland, USA, Peru, Kirgistan, China, Israel, Oman, Ägypten und Australien.

2014         arteMIX / Wasserturm in Favoriten, Brick-5 Galerie, Wien

2013         Espa cu Gallery, Barcelona, Kurashiki City Museum

2012/13    Teilnahme an der „Fragility of the being“-Ausstellung in Leopold Museum / Wien, National Art Centre, Tokyo

2005         Einzelausstellung im Wiener Künstlerhaus

ABBILDUNGEN:

1. Ancient phenemenon with blue flakes, taking off /
Urzeitliches Phänomen mit blauen Flocken, abfliegend, 200 x 60 cm, Wien 2013

2. Forrest, misty morning / Wald, Nebelmorgen, Öl auf Leinwand 200 x 60 cm, Wien 2013

3. arising spring / aufkeimender Frühling, Öl auf Leinwand, 200 x 60 cm, Wien 2013

Alle Fotos privat.

KONTAKT:

www.kyoko.nino.viewbook.com

Mail:     kyoko_ab11@hotmail.com