Brigitte Spanblöchel-Glass

geboren 1958 in Wien   
                                                               
Ausbildung u. a. bei Fritz Martinz, Lydia Jackson, Catharine Reichel           
1998 – 2000  Diplomlehrgang „Kulturarbeit – Projektmanagement“
Der Weg von der Zeichnung – Akt, Porträt – führt sie ab Mitte der 90er Jahre zur Malerei.

Ab ca. 2000 entstehen abstrakte Arbeiten in Acryl-, Öl- und Mischtechnik.               
Je nach Bildabsicht werden auch verschiedenste Materialien und grafische Elemente mit einbezogen.
Manchmal spontane, leichte Bilder, meist jedoch Bilder in Schichttechnik, in denen darunter Liegendes teilweise sichtbar oder nur spürbar ist. Tiefer liegende Farben, Texturen sind dennoch wichtiger Bestandteil und prägen das Gesamtbild.

Seit einiger Zeit ist auch wieder der Mensch präsent, in der Zeichnung, Malerei sowie in der digitalen Kunst.


EINZELAUSSTELLUNGEN 
in Österreich, Deutschland         
     
GRUPPENAUSSTELLUNGEN 
in Österreich, Frankreich, Italien, China 
               
2011  Shanghai Art Fair                                                          
Kunstprojekte im Öffentlichen Raum                                                    
Cover- und Logogestaltungen                                          

ABBILDUNGEN:

„Gerüchteküche“, Acryl auf Leinwand, 40 x 40  cm, 2013
„Atop“, Acryl auf Leinwand, 40 x 40 cm, 2013

Portraitfoto privat.                                                                        


KONTAKT:
www.brigitte-spanbloechel.at.tf